Lozol

lozol-boxGenerische Lozol in der Schweiz, auch als Indapamid bekannt, ist ein Diuretikum verwendet, um die Menge des Urins, die durch den Körper geht zu erhöhen. Dies veranlasst den Körper, die unter Wasser und Salz in zu verringern. Lozol können Behandlung von hohem Blutdruck, aber es ist kein Allheilmittel. Es hilft auch, die Schwellungen und Wasseransammlungen, die durch eine Vielzahl von anderen Erkrankungen wie Nieren-, Herz-oder Lebererkrankung verursacht werden können, zu reduzieren.

Während der Einnahme Lozol, gibt es bestimmte Dinge, die Sie überwachen. Sie sollten Ihre Ärztin regelmäßig besuchen, um die Änderungen mit Ihren Blutdruck kontrollieren oder zu lernen, um zu überprüfen it yourself. Achten Sie darauf, viel Wasser trinken, um nicht zu dehydrieren, wie das Medikament führen, dass Sie oft urinieren. Außerdem planen Sie Ihre Medikamente zu planen, wann es sein wird am bequemsten ist. Zum Beispiel, nehmen Sie nicht Lozol vor dem Schlafengehen.

Es ist auch wichtig zu beobachten, Ihrer Diät zu halten. Ein hohes Maß an Natriumzufuhr kann die Wirkungen von Lozol. Das Medikament kann auch eine Verringerung der Mengen an Kalium in Ihrem Körper. Versuchen Sie Lebensmittel mit hohem Kalium sind in Ihrer Ernährung wie Bananen, Pflaumen, Kokosnüsse, Grapefruitsaft und Orangensaft zu integrieren. Lozol kann auch die Menge des Zuckers im Blut oder Urin. Wenn Sie Diabetiker sind, achten Sie darauf, sich sorgfältig und regelmäßig zu überwachen.

Sie können auch Schwindel oder Benommenheit während der Einnahme von Lozol. Nicht Auto fahren oder Maschinen bedienen, bis Sie, wie Ihr Körper auf die Medikamente reagiert wissen. Um die Gefahr von Schwindel oder Ohnmacht möglicherweise zu reduzieren, nicht aufstehen oder sitzen sich schnell, besonders wenn Sie älter sind. Vermeiden Sie auch Alkohol, um die Gefühle der Verwirrung und Benommenheit Grenze während der Einnahme von Lozol.

Wenn Sie sich für Lozol aus einer Online-Apotheke, der Praxis Vorsicht in der Schweiz kaufen, um Ihre Gesundheit zu gewährleisten. Wenn Sie, als würden Sie mit Nebenwirkungen fühlen, konsultieren Sie einen Ärztin so schnell wie möglich.