Lamisil Tabletten

lamisil-250-mgTerbinafin ist ein Antibiotikum, das unter dem Markennamen Lamisil verkauft wird. Es ist, als eine Behandlung und Heilung für Finger-und Zehennagel Pilzinfektionen eingesetzt. Lamisil sollte in regelmäßigen Abständen eingenommen werden, da von einem Arzt verschrieben. Das Antimykotikum kann Kindern verabreicht werden, jedoch mit besonderer Vorsicht und ärztliche Überwachung erforderlich sein.

Sie können Lamisil Tabletten in generischer Form kaufen in der Schweiz bei einem Online-Apotheke. Vor der Einnahme von generischem Lamisil, ist es wichtig, mit einem Arzt sprechen. Informieren Sie Ihren Arzt, wenn Sie schwanger sind, versuchen, schwanger sind oder Krankenpflege erhalten. Wenn Sie alkoholische Getränke oder Allergien gegen Medikamente, Nahrungsmittel oder Farbstoffe, benachrichtigen Sie Ihren Arzt auch. Darüber hinaus lassen Sie Ihren Arzt, wenn Sie Nieren-oder Lebererkrankung haben.

Lamisil Tabletten sollten nicht mit Thioridazin eingenommen werden. Einige Medikationen können mit Lamisil zu interagieren. Dazu gehören Betablocker, Rifampicin, Warfarin, Cimetidin und Ciclosporin. Koffein, Pilzinfektion Antibiotika kann die Medikamente gegen Herzrhythmusstörungen, Antidepressiva und Anti-Angst-Medikamente auch mit Lamisil zu interagieren. Informieren Sie Ihren Arzt über alle Medikamente, Diät Pillen, Nahrungsergänzungsmittel oder Kräuter Sie verwenden.

Häufige Nebenwirkungen bei der Verwendung von Lamisil verbunden sind Haarausfall, Muskel-oder Gelenkschmerzen, Magenbeschwerden, Durchfall und Veränderungen im Geschmacksempfinden. Schwerwiegende Nebenwirkungen, die zu einem Arzt gemeldet werden sollten, sind allergische Reaktionen, Fieber, Infektionen, rechts Schmerzen im Oberbauch, Abnahme des Appetits, Übelkeit und Erbrechen. Fragen Sie Ihren Arzt, wenn Sie Veränderungen des Sehvermögens Erfahrung, Gelbfärbung der Haut oder den Augen, Schwäche, rot oder Blasenbildung der Haut, dunkler Urin, oder ungewöhnlich leichte Stühle.

Verändern Sie nicht die vorgeschriebene Dosierung der Medikamente und nicht die Einnahme ohne Ihrem Arzt zu sprechen. Möglicherweise müssen Sie spezielle Blutuntersuchungen nach der Einnahme von Lamisil für einen längeren Zeitraum erfolgen. Es kann Wochen oder Monate dauern, um einige Pilzinfektionen heilen. Wenn sich Ihr Zustand nicht nach mehreren Monaten zu verbessern, konsultieren Sie Ihren Arzt über eine zusätzliche Behandlung.